28.09.2018

Invision veräussert Beteiligung an Kraft & Bauer

INVISION hat ihre Mehrheitsbeteiligung an der Kraft & Bauer Gruppe an die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) veräußert. Kraft & Bauer wurde 2013 im Rahmen einer Nachfolgelösung mehrheitlich durch Invision von dessen Gründer Klaus Bauer übernommen. Mit dem Verkauf wurde das letzte Portfoliounternehmen des Fonds INVISION IV L.P., der 2008 aufgelegt wurde, erfolgreich realisiert.

„Kraft & Bauer ist seit dem Einstieg von INVISION jedes Jahr mit durchschnittlich 10% gewachsen. Die Kunden schätzen die hohe Produktqualität sowie die damit verbundene herausragende Servicebereitschaft,» erklärt Martin Spirig, zuständiger Partner bei INVISION. Frank Becker, Managing Partner von INVISION, fügt hinzu: „Das ist der Verdienst der Geschäftsleitung mit Gründer Klaus Bauer und Geschäftsführer Frank Foddi sowie aller Mitarbeiter von Kraft & Bauer, denen wir für die erfolgreiche Zusammenarbeit herzlich danken.“ 

„In den letzten fünf Jahren konnte Kraft & Bauer gemeinsam mit INVISION wesentliche Wachstumsinitiativen umsetzten, z.B. durch die Entwicklung der neuesten Generation von Löschanlagensteuerung, die Erweiterung der Produktpallette in die Flammenabsorption, die Gewinnung von Neukunden oder den stärkeren Vertrieb nach Italien,“ kommentierte Klaus Bauer, Gründer und Geschäftsleitungsmitglied von Kraft & Bauer. „Wir freuen uns, mit der DBAG einen neuen Partner mit großer Erfahrung im Maschinenbau an unserer Seite zu haben.“

„Wir investieren in ein Unternehmen, das sich mit erfolgs- und sicherheitskritischen Produkten eine führende Position in seinem Nischenmarkt erarbeitet hat“, erläuterte Dr. Rolf Scheffels, Mitglied des Vorstands der DBAG, im Rahmen der Vertragsunterzeichnung. „Kraft & Bauer profitiert jedoch nicht nur von seiner starken Marktposition, sondern auch von der insgesamt wachsenden Bedeutung von Brandschutzmaßnahmen für Werkzeugmaschinen.“

 

Über Kraft & Bauer

Kraft & Bauer (www.kraft-bauer.com) entwickelt, produziert und installiert Brandschutzsysteme für rund 800 verschiedene Werkzeugmaschinentypen. Dabei liegt der Fokus auf mikroprozessor-gesteuerten Kontrolleinheiten, die sensorbasiert Feuer erkennen und den Löschvorgang einleiten, sowie auf den dazugehörigen Löschanlagen. Die Brandschutzsysteme werden entweder durch Mitarbeiter von Kraft & Bauer direkt an der Maschine installiert oder als Bausatz an den Hersteller der Maschine verkauft. Kraft & Bauer beschäftigt rund 80 Mitarbeiter am Stammsitz in Holzgerlingen (Baden-Württemberg), in einer Niederlassung in Bannwil (Schweiz) sowie an 13 Servicestandorten in Deutschland, der Schweiz und Italien.

 

Über Invision

Seit der Gründung im Jahr 1997 hat sich Invision erfolgreich zu einer der führenden Beteiligungsgesellschaften für Unternehmensnachfolgen und Wachstumsfinanzierungen in Europa entwickelt. Invision hat in dieser Zeit mehr als EUR 750 Millionen Eigenkapital in über 50 Unternehmen investiert und dabei nachhaltige Wertsteigerungen erzielt.Invision versteht sich als unternehmerischer Partner von Gründern, Unternehmern und Management Teams. Bei den Engagements legt Invision besonderen Wert darauf, die spezifischen Bedürfnisse der Firmen und Unternehmer zu verstehen und individuelle Lösungen zu entwickeln. Invision investiert in etablierte mittelständische Unternehmen, insbesondere in Nachfolgekonstellationen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.invision.ch

 

Über Deutsche Beteiligungs AG

Die börsennotierte Deutsche Beteiligungs AG initiiert geschlossene Private-Equity-Fonds und investiert an der Seite der DBAG-Fonds in gut positionierte mittelständische Unternehmen mit Entwicklungspotenzial. Einen Schwerpunkt legt die DBAG auf die Industriesektoren, in denen der deutsche Mittel-stand im internationalen Vergleich besonders stark ist. Mit dieser Erfahrung, mit Know-how und Eigenkapital stärkt sie die Portfoliounternehmen darin, eine langfristige und wertsteigernde Unternehmensstrategie umzusetzen. Der unternehmerische Investitionsansatz macht die DBAG zu einem begehrten Beteiligungspartner im deutschsprachigen Raum. Das vom DBAG-Konzern verwaltete und beratene Kapital beträgt rund 1.8 Milliarden Euro.

 

Kontakt

Invision AG
Martin Spirig
Grafenaustrasse 7
6300 Zug / Schweiz
Tel. +41 41 729 01 01
E-Mail: info[at]invision.ch
Web: www.invision.ch

Top

Kontaktanfrage

Haben Sie Fragen?
Sidebar

Invision Schweiz

Invision AG
Grafenaustrasse 7
6300 Zug
Schweiz

T +41 41 729 01 01
F +41 41 729 01 00
E info(at)invision.ch

Invision Deutschland

Invision Beteiligungsberatung GmbH
Cecilienallee 6-7
40474 Düsseldorf
Deutschland

T +49 211 936 727 50
F +49 211 936 727 59
T info(at)invision.ch